Book now
Choose language
EnglishDeutsch

THE
GUEST
BOOK

Die Gäste des Dolder Grand haben unser Haus in den vergangenen 125 Jahren geprägt. Wir laden Sie ein, einen Blick ins Guest Book zu werfen. Eine Hommage an vergessene Momente und Geschichten von der Belle Époque bis ins 21. Jahrhundert.

Hollywood Stars
stay here

Diane Kruger

Diane Kruger erhielt 2023 beim Zurich Film Festival (ZFF) das Goldene Auge für ihre herausragende schauspielerische Leistung und mutige Rollenwahl. Die deutsch-amerikanische Schauspielerin startete als erfolgreiches internationales Model, bevor sie sich der Schauspielerei zuwandte. Nach dem Durchbruch in der Rolle als Helena in Wolfgang Petersens «Troja» (2004) zeigte sie ihre Vielseitigkeit in Filmen wie «Inglourious Basterds» und «Aus dem Nichts», für den sie den Preis als beste Schauspielerin in Cannes erhielt. Als schönste Frau der Welt gecastet, etablierte sie auf beeindruckende Weise eine erfolgreiche Karriere in den USA und in Europa. Während ihres Aufenthaltes in Zürich ist sie Gast im Dolder Grand und gibt zahlreiche Interviews im Haus. Auf die Frage der NZZ, ob sie zur absoluten Hingabe neige, antwortete sie: «Nicht nur beruflich. Seit ich eine eigene Familie habe, sind noch viel intensivere Gefühle im Spiel.»

Leonardo DiCaprio

Rebel Willson

Rebel Willson stellt im September 2022 mit Charlotte Gainsbourg am 18. Zurich Film Festival «The Almond and the Seashorse» vor, einen Film, der die grossen Themen des Lebens bittersüss aufgreift.
Die australische Schauspielerin, Komikerin und Drehbuchautorin, bekannt für ihre vielseitigen Rollen und ihren einzigartigen Humor, erlangte Bekanntheit durch Comedy-Filme wie «Brautalarm» (2011), «Pitch Perfect» (2012) und deren Fortsetzungen. Mit Abschlüssen in Jura sowie Theater- und Performance-Studien hat sie sich mit ihrem schlagfertigen Witz und ihrer komödiantischen Begabung als eine der führenden Comedy-Schauspielerinnen ihrer Generation etabliert. Sie setzt sich für Körperakzeptanz und Selbstliebe ein und hat in dieser Hinsicht eine inspirierende Botschaft für ihre Fans: Love is Love.

Royals stay here

King Charles III

Seit vielen Jahren wird die Schweiz von der britischen Königsfamilie als Wintersportdestination geschätzt.
Im Jahr 1980 logierte Charles III im Dolder Grand. Noch als Prinz und Junggeselle reiste er anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der britisch-schweizerischen Handelskammer in die Schweiz und genoss ein Gala-Dinner mit dem damaligen Bundesrat Kurt Furgler. Es ist eine Ehre für das Haus und gleichermassen faszinierend zu sehen, wie sich historische Momente wie diese in der Geschichte des Dolder Grand widerspiegeln.
Bis heute sind Klimaschutz und Nachhaltigkeit wichtige Anliegen von Charles III, welche auch vom Dolder Grand in der Nachhaltigkeitsleitlinie aufgegriffen werden. Bereits im Jahr 1970 machte der damals 21-jährige Prinz auf die Gefahren von Plastikmüll aufmerksam. Rückblickend war seine Voraussicht wegweisend und visionär.

Fashion designers stay here

Karl Lagerfeld

Jimmy Choo

Rock Stars stay here

The Rolling Stones

Mit den Rolling Stones verbindet das Dolder Grand eine besondere Beziehung. Als Hommage an die «grösste Rockband der Welt» hat das Grandhotel ihnen eine eigene Suite gewidmet – die «Suite 100». Die Rolling Stones, die 2022 das 60-jährige Bandjubiläum feierten, haben das Grandhotel bereits mehrmals als Rückzugsort gewählt, wenn sie in der Schweiz auftraten.
Ihr erstes Konzert fand 1967 im Zürcher Hallenstadion vor 12’000 Besuchern statt und sorgte für «Tumulte in gravierender Form», wie die NZZ damals berichtete, als die Stones die brave Jugend entfesselten. Im Jahr 2006 rockten 70’000 Fans auf dem Zürcher Flugfeld, bei dem bis dahin grössten Konzert, das je in der Schweiz stattgefunden hat.