Book now
Choose language
EnglishDeutsch
The Dolder Grand

Kunst
Architektur
Lifestyle

Entdecken Sie die neuesten Nachrichten, Interviews und Geschichten aus der exklusiven Welt des Dolder Grand Hotels in Zürich.

Neben den monatlich neu erscheinenden Lifestyle Editorials überrascht das Dolder Grand mit über 100 namhafte Kunstwerken der wohl bekanntesten Künstler der Moderne. Kuratiert von der Gallery Gmurzynska, geniessen Sie die auserwählte Kunst im architektonischen Meisterwerks des Architekten Foster and Partners.


Editorial
Editorial
Mehr erfahren
Please meet: Jani Leinonen
Editorial
Mehr erfahren
«Das ist die Medizin der Zukunft»
Editorial
Mehr erfahren
The Dolder Grand präsentiert: «The Mysterious Collision»
Mel Ramos, «The pause that refreshes», 2008, Lack auf Harz, 53,00 × 53,00 × 15,00 cm
Takashi Murakami, «Peaked cap», 2002, Stahl, Kunstharz, Fiberglas, Farbe, Sand
Duane Hanson, «Traveller», 1985-1987, Fiberglas, gefundene Kleidung, Haare, Holzstöcke
Kunstwerke aus aller Welt

Von Salvador Dalí bis Jean Tinguely — Kunst im Dolder Grand

Seit der Wiedereröffnung des Dolder Grand 2008 bereichern über 100 namhafte Kunstwerke die Räumlichkeiten des Zürcher Luxushotels.
Von Takashi Murakami, Salvador Dalí bis hin zu Jean Tinguely überrascht das Hotel mit einer breiten Palette der wohl bekanntesten Künstler der Moderne. Erleben Sie die Kunst hautnah im Dolder Grand mit dem Kunst-iPad oder den QR-Codes neben den Werken.

Der Grossteil der Kunstwerke befindet sich im öffentlichen Bereich und ist allen Gästen zugänglich.

Bob and Roberta Smith, «I believe in Mel Ramos», 1996, Farbe auf Holz, 43,00 × 78,00 cm
Kunst-iPad

Moderne Form des Kunstführers

Das Dolder Grand bietet seinen Gästen ein Kunst-iPad an, das sie durch die ausgestellten Kunstwerke im Hotel führt. Das iPad beinhaltet Informationen zu zahlreichen Kunstwerken von internationalen Künstlern und kann an der Reception ausgeliehen werden. Der Nutzer des iPads kann die Liste nach Werken oder Räumlichkeiten sortieren, erfährt mehr über den Künstler und kann auf den Raumplan zugreifen, auf dem die Position der Werke ersichtlich ist.

Neu sind auch einige ausgewählte Kunstwerke mit QR Codes versehen, die den Besuchern weiterführende Informationen zum Künstler und Kunstwerk vermitteln.

Architektur

Handschrift von
Lord Norman Foster

Das Dolder Grand wurde von 2004 bis 2008 umgebaut und renoviert. Die renommierten Londoner Architekten Foster and Partners haben das historische Hauptgebäude von 1899 mit den Errungenschaften moderner Architektur verbunden. Zwei neue Flügel, Spa Wing und Golf Wing, schmiegen sich an das vollständig restaurierte Hauptgebäude.

Die flügelähnlichen Neubauten umschliessen das Stammhaus mit einer organischen Architektur und verbinden die Vergangenheit mit der Zukunft. «Heritage and Vision» vereint in der schönsten Form.