Von Andy Warhol bis Salvador Dalí  – Kunst im Dolder Grand

Seit der Wiedereröffnung des Dolder Grand 2008 bereichern über 100 namhafte Kunstwerke die Räumlichkeiten des Zürcher Luxushotels. Als wohl markantestes Stück thront Andy Warhols elf Meter breites «Big Retrospective Painting» über der Reception. Erleben Sie die Kunst im Dolder Grand mit unseren Kunst-Ipads oder bei einem Afternoon Tea in der Lobby.

Kunstwerke aus aller Welt

Herausragende Kunst

Inzwischen schmücken über 100 Kunstwerke das Dolder Grand und verleihen dem City Resort ein noch exklusiveres Ambiente. Neben Fernando Boteros opulenter «Woman with fruit» erwarten Sie unter anderem Kunstwerke von Niki de Saint Phalle, Jean Tinguely und weiteren grossen Künstlern.

Kunst iPad

Moderne Form des Kunstführers

Das Dolder Grand bietet seinen Gästen ein Kunst iPad an, das sie durch die ausgestellten Kunstwerke im Hotel führt. Das iPad beinhaltet Informationen zu zahlreichen Kunstwerken von internationalen Künstlern und kann an der Reception ausgeliehen werden. Der Nutzer des iPads kann die Liste nach Werken oder Räumlichkeiten sortieren, erfährt mehr über den Künstler und kann sich zum Raumplan verlinken, auf dem die Position der Werke ersichtlich ist.

Kontakt

Architektur

Handschrift von Lord Norman Foster

Das Dolder Grand wurde von 2004 bis 2008 umgebaut und renoviert. Die renommierten Londoner Architekten Foster and Partners haben das historische Hauptgebäude von 1899 mit den Errungenschaften moderner Architektur verbunden. Zwei neue Flügel, Spa Wing und Golf Wing, schmiegen sich an das vollständig restaurierte Hauptgebäude und ver­binden die Vergangenheit mit der Zukunft.