Hotel und Umgebung

Zwischen Stadt und Natur

Die erhöhte Lage zwischen pulsierender Stadt und belebender Natur macht das Dolder Grand zu einem idealen Ort für inspirierende Momente, die in Erinnerung bleiben. Der Flughafen Zürich lässt sich mit dem Auto in 20 Minuten bequem erreichen.

Jetzt entdecken

Sehenswürdigkeiten

Zürich entdecken

Die grösste Stadt der Schweiz bietet Ihnen ein reiches Angebot an historischen und zeitgenössischen Sehenswürdigkeiten. Ausgedehnte Fussgängerzonen machen es Ihnen leicht, die intakte Altstadt auf beiden Seiten der Limmat zu entdecken.

Top Spots

Sightseeing in der Schweiz

Die Schweiz erleben

Dank der zentralen Lage und der guten Verkehrsanbindung lassen sich von Zürich aus viele Sehenswürdigkeiten bei einem Tagesausflug erkunden. Damit ist das Dolder Grand ein idealer Ausgangsort für Ihre Sightseeingexpeditionen.

Top Spots

Kultur in Zürich

Kulturstadt von Weltruf

Mit mehr als 50 Museen und über 100 Galerien gilt Zürich als eine der weltweit führenden Kunststädte. Musikgenuss auf höchstem Niveau bieten die Orchester der Tonhalle und des Opernhauses sowie das renommierte Zürcher Kammerorchester.

  • Institutionen

    Kunst, Theater und Musik auf Weltniveau

     

    Kunsthaus Zürich
    Eine der europaweit bedeutendsten Sammlungen sowie sehenswerte Wechselausstellungen machen das Kunsthaus Zürich zu einem Must für Freunde der bildenden Kunst. Zu den Schwerpunkten gehören die grösste Munch-Sammlung ausserhalb Norwegens, Bilder von Picasso, Monet und Chagall, von Expressionisten wie Kokoschka, Beckmann und Corinth sowie zahlreiche Werke von Alberto Giacometti. Präsentiert werden ausserdem Vertreter der Popart sowie Werke von Rothko, Merz, Twombly, Beuys, Bacon und Baselitz.

     

    Landesmuseum Zürich
    Direkt neben dem Hauptbahnhof steht das Landesmuseum, das die grösste kulturgeschichtliche Sammlung des Landes beherbergt. Hinter den Mauern des über 100 Jahre alten Museumsbaus wird die Vergangenheit lebendig: Materielle Hinterlassenschaften – vom Kunsthandwerk bis zu Alltagsgegenständen – geben Antwort auf die Frage, wie frühere Generationen in der Schweiz gelebt haben. Im Rahmen von Sonderausstellungen greift das Landesmuseum regelmässig gesellschaftlich relevante Themen auf.

     

    Museum Rietberg
    Das Museum Rietberg entführt seine Besucher auf eine Reise um die Welt: Die Schätze reichen von «magischen» Skulpturen aus Afrika über buddhistische Kunst aus Asien bis hin zu Kultgegenständen aus der Südsee und aus Amerika. Im Rahmen von faszinierenden Wechselausstellungen werden im Museum Rietberg regelmässig einzelne Kulturen näher beleuchtet. Im Sommer bietet das Café den Besuchern Picknickkörbe an – für einen gemütlichen Nachmittag in einem der schönsten Zürcher Parks.

     

    Museum für Gestaltung
    Als Partner der Zürcher Hochschule der Künste führt das Museum für Gestaltung vier bedeutende Sammlungen zu den Themenbereichen Design, Grafik, Kunstgewerbe und Plakate sowie eine öffentlich zugängliche Fachbibliothek. Wechselnde Ausstellungen sensibilisieren den Besucher für die ständige Präsenz von Design im Alltag. Eine international renommierte Kunstgewerbesammlung ist im Museum Bellerive im Seefeldquartier untergebracht.

     

    Opernhaus Zürich
    Mit rund 1’100 Plätzen ist das Opernhaus Zürich eine der kleinsten «grossen Opern» der Welt – und gleichzeitig eine der besten: Im Jahr 2014 wurde die Singbühne bei den International Opera Awards als «Opera Company of the Year ausgezeichnet». Der vielseitige Spielplan ist geprägt von beliebten Opern und Operetten – aber auch von Uraufführungen neuer Werke, von Kinderopern und Ballettabenden. Internationale Stars wie Cecilia Bartoli, Diana Damrau, Joyce DiDonato, Anna Netrebko, Emily Magee, Nina Stemme, Stephen Gould, René Pape, Matti Salminen oder Klaus Florian Vogt sowie Dirigenten wie Marco Armiliato, Fabio Luisi oder Carlo Rizzi kehren immer wieder auf die Bühne des Opernhauses zurück.

     

    Schiffbau
    Hier wurden einst Dampf- und Motorschiffe gebaut. Heute prägt die Industriehalle die lebendige Kulturszene in Zürich-West. In Ergänzung zur Hauptbühne am Heimplatz im Stadtzentrum unterhält das Zürcher Schauspielhaus in diesem denkmalgeschützten Bau drei weitere Theaterbühnen: Das vielfältige Programm in der Schiffbauhalle, der Box und der Matchbox hat europaweites Renommee erlangt. Unter dem gleichen Dach befinden sich der Jazzclub Moods, das Restaurant LaSalle und die NietturmBar.

     

    Theater Neumarkt
    Das Theater Neumarkt mitten in der Zürcher Altstadt hat sich der zeitgenössischen Bühnenkunst verschrieben. Dreimal pro Saison wendet sich das Theater einem neuen Themenkreis zu und analysiert diesen in verschiedenen Stücken. Diese zeitweilige Konzentration erlaubt es dem Haus, ein Motiv aus mehreren Perspektiven zu beleuchten.

     

    Tonhalle Zürich
    Die Tonhalle Zürich zählt zu den Konzertsälen mit der besten Akustik weltweit. Der berühmte Tonhalle-Saal mit Platz für 1’455 Personen wurde 1895 erbaut und im Beisein von Johannes Brahms eingeweiht. Das Tonhalle-Orchester Zürich hat sich in den vergangenen Jahren zu einem führenden Klangkörper Europas entwickelt. Die gut 100 Musikerinnen und Musiker werden seit 2014 vom Dirigenten Lionel Bringuier geführt. Das Orchester gibt pro Saison rund 100 Konzerte mit 50 verschiedenen Programmen.

Events in Zürich

Unterhaltung für jeden Geschmack

Zürich ist bekannt für einen gut gefüllten Eventkalender. Höhepunkte sind etwa die Festspiele, das Leichtathletik-Meeting «Weltklasse Zürich» und der Silvesterzauber der Zürcher Hoteliers.

  • Kalender

    Höhepunkte im Jahresverlauf

     

    Sechseläuten
    Der dritte Montag im April steht ganz im Bann des wichtigsten Stadtfests: Das Sechseläuten beginnt mit dem Zug der Zünfte zum Sechseläutenplatz. Um 18 Uhr wird dort ein grosser Scheiterhaufen entzündet, auf dem der «Böögg» – ein aus Pappmaschee gefertigter Schneemann – seines Schicksals harrt. Während die Flammen lodern, umkreisen die Reitergruppen der Zünfte den «Böögg». Je schneller dieser seinen mit Knallkörpern bestückten Kopf verliert, desto schöner wird der Sommer.

     

    «Züri Fäscht»
    Alle drei Jahre verwandelt sich das untere Seebecken im Sommer in eine Partyzone: Während drei Tagen feiern in den Parkanlagen auf beiden Seeseiten Hunderttausende das «Züri Fäscht». Neben musikalischen Darbietungen aller Art geniesst das Publikum die zahlreichen Freiluftbars und Pop-up-Restaurants sowie eine riesige «Chilbi» mit Fahrgeschäften und Marktständen.

     

    Street Parade
    Seit 1992 ist Zürich Mitte August jeweils das Mekka der Raver: Die Street Parade gilt als grösste Technoparade der Welt und bringt jeden Sommer rund eine Million Musik- und Tanzbegeisterte ans untere Seebecken. Der mehrstündige Umzug mit Dutzenden von «Lovemobiles» führt rund um das Seebecken. Nach der Parade finden im Grossraum Zürich jeweils zahlreiche Technopartys statt, die oft das ganze Wochenende dauern.

     

    Zürcher Theaterspektakel
    Zum Ende des Sommers empfängt Zürich seit mehr als zwei Jahrzehnten auf der Landiwiese am linken Seeufer die Avantgarde der internationalen Theaterszene. Das vielfältige und bunt gemischte Programm wird ergänzt durch die kostenlosen Darbietungen unzähliger Strassenkünstler – und durch ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot mit Spezialitäten aus aller Welt.

     

    Knabenschiessen
    Am zweiten Septemberwochenende wird in Zürich jeweils ein Schützenkönig oder eine Schützenkönigin erkoren. Jugendliche aus dem ganzen Kanton messen sich auf der Schiessanlage im Albisgütli mit dem Sturmgewehr der Schweizer Armee. Gefeuert wird auf eine Scheibe mit Sechsereinteilung aus einer Distanz von 300 Metern. Umrahmt wird das Knabenschiessen von der grössten «Chilbi» der Schweiz mit zahllosen Fahrgeschäften, Marktständen und kulinarischen Attraktionen.

     

    Weltklasse Zürich
    Im August trifft sich die Spitze der internationalen Leichtathletik zu einem weltweit beachteten Meeting im Zürcher Stadion Letzigrund. Schon oft wurden bei Weltklasse Zürich neue Landes-, Europa- oder Weltrekorde aufgestellt. Und in Jahren, in denen eine Weltmeisterschaft oder die Olympischen Sommerspiele stattfinden, bietet sich bei diesem Treffen nicht selten die Gelegenheit für eine Revanche.

     

    Silvesterzauber
    Zum Jahresende veranstalten die Zürcher Hoteliers die grösste Neujahrsparty der Schweiz. Die Party lockt jedes Jahr rund 100’000 Festbegeisterte in die Innenstadt, wo entlang der Strassen unzählige Foodstände und Freiluftbars aufgebaut sind. Höhepunkt des Silvesterzaubers ist das rund 20-minütige, spektakuläre Feuerwerk über dem unteren Seebecken kurz nach Mitternacht.

Grand Special

Luxuriöse Angebote für exklusive Stunden

Tauchen Sie ein in eine andere Welt und erleben Sie eine unvergessliche Zeit im Dolder Grand. Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben mit einem ganz besonderen Aufenthalt.

Mehr erfahren

Shopping

Einkaufsparadies Zürich

In Sachen Shopping ist Zürich eine Weltstadt: Zusätzlich zu Warenhäusern und Boutiquen der internationalen Labels findet man zahlreiche Traditionsgeschäfte sowie innovative Concept- und Pop-up-Stores in den Aussenquartieren.

  • Übersicht

    Die besten Adressen der Stadt

     

    Bahnhofstrasse
    Wo sich vor 150 Jahren ein Graben der Stadtbefestigung befand, verbindet die 1,4 Kilometer lange Bahnhofstrasse heute das Seeufer mit dem Hauptbahnhof. Bei Einheimischen ist die Bahnhofstrasse mit ihren zahlreichen Boutiquen, Uhren- und Schmuckgeschäften sowie Warenhäusern ebenso beliebt wie bei Gästen. Rennweg und Augustinergasse führen von der Bahnhofstrasse in die pittoreske Altstadt auf der linken Limmatseite.

     

    Viadukt
    Unter den 36 Bögen des 1894 erbauten Eisenbahnviadukts in Zürich-West ist in den vergangenen Jahren ein Shopping-Paradies entstanden: Ein bunter Mix aus Delikatessenläden, Ateliers, Galerien sowie Sport- und Modegeschäften lädt auf einer Distanz von 500 Metern zum Flanieren, Einkaufen, Essen und Trinken ein. Herz dieses neuen urbanen Treffpunkts ist die Markthalle, in der 20 Bauern und Lebensmittelhändler aus der Umgebung Zürichs ihre Ware anbieten.

     

    Europaallee
    Die Europaallee befindet sich direkt beim Hauptbahnhof Zürich. Hier entsteht bis 2020 ein neuer Stadtteil, der bereits heute mit einem vielfältigen Shopping-Angebot lockt. Entlang der Lagerstrasse überzeugen Flagship-Stores bekannter Marken neben unkonventionellen, innovativen Shops: Ob nachhaltig produzierte Yoga-Outfits, Mode von jungen Schweizer Labels, Sport- und Outdoor-Ausrüstung, handgefertigte Lederschuhe oder Utensilien fürs Urban Gardening: In der Europaallee finden sich Fashion- und Lifestyleartikel aller Art.

     

    Sihlcity
    Auf einem ehemaligen Industrieareal im Stadtteil Enge wurde 2007 das Einkaufs- und Freizeitzentrum Sihlcity gebaut. An die Zeiten der einstigen Papierherstellung erinnern ein 65 Meter hoher Backsteinhochkamin sowie drei weitere Gebäude, die in diese «Stadt in der Stadt» integriert wurden. Besucher der Sihlcity können sich in zahlreichen Restaurants und Bars, aber auch im Wellnesszentrum «Asia Spa» mit japanischen Quellen und Meditationspool verwöhnen lassen. Für Unterhaltung sorgen ein Multiplex-Kino und ein Nachtklub.

     

    Bongénie Grieder
    Seit mehr als einem Jahrhundert vereint das Traditionshaus an der Bahnhofstrasse die Welt der Mode in einem breitgefächerten Angebot von internationalen Marken und Designerlabels für Damen und Herren. Ergänzt wird das Angebot durch Lingerie und Strümpfe, eine exklusive Wohnboutique, eine Pelzboutique von Benjamin Fourrures sowie Accessoires wie Schmuck, Lederwaren, Schuhe und Foulards.

     

    Jelmoli
    Das grösste Premiumwarenhaus der Stadt Zürich wurde 1899 nach Vorbildern aus Paris und London erbaut und gehört heute zu den besten Adressen Zürichs. Besucher finden im «House of Brands» an der Bahnhofstrasse Topmarken der Damen-, Herren- und Kindermode, eine renommierte Parfümerie sowie ein breites Angebot für Sport und Living. Im Untergeschoss lockt der Food Market mit einer erlesenen Auswahl an Lebensmitteln und Weinen – und dem ersten Käse-Humidor der Schweiz.

     

    Bally
    Der exklusive Flagship-Store der internationalen Luxusmarke befindet sich direkt an der Bahnhofstrasse. Neben modischem und kreativem Schuhwerk für Damen und Herren finden Besucher bei Bally eine grosse Auswahl an Handtaschen, Reisegepäck und Accessoires in bestem Leder.

     

    Confiserie und Café Sprüngli
    Zartschmelzende Truffes, luftige Luxemburgerli, feinste Zartbitterschokolade sowie liebevoll dekorierte Törtchen und Kuchen – die Vielfalt an süssen Verführungen im Café der Confiserie Sprüngli ist beinahe unendlich. Bekannt ist das klassisch eingerichtete Kaffeehaus am Paradeplatz auch für sein Schlemmerbrunchbuffet mit hausgemachten Broten, frischen Konfitüren und dem Birchermüesli.

Events in der Schweiz

Weltklasse-Unterhaltung

Das Montreux Jazz Festival, das Blue Balls Festival in Luzern oder das Filmfestival von Locarno sind nur einige der vielen Weltklasse-Events in der Schweiz. Unser Concierge-Team gibt Ihnen gerne Tipps – und organisiert für Sie die Tickets.

  • Highlights

    Entertainment made in Switzerland

     

    Montreux Jazz Festival
    Das Montreux Jazz Festival wurde 1967 gegründet und entwickelte sich unter der Leitung des damaligen stellvertretenden Direktors des Fremdenverkehrsvereins von Montreux, Claude Nobs, bald zu einem der bekanntesten Musik-Events in Europa. Das Montreux Jazz Festival beginnt jeweils im Juli und bringt während drei Wochen die Stars der internationalen Musikszene an den Genfersee.

     

    Blue Balls Festival
    Mit mehr als 100’000 Besuchern und über 100 Events gilt das Blue Balls Festival rund um das Seebecken in Luzern als eine der grössten Musik- und Kunstveranstaltungen der Schweiz. Während neun Tagen geniesst das Publikum neben Blues-, Jazz-, Soul-, Funk-, World-, Rock- und Pop-Konzerten auch Fotoausstellungen, Street-Art, Video- und Filmvorführungen sowie Podiumsgespräche.

     

    Filmfestival von Locarno
    Seit 1946 findet in Locarno jedes Jahr im August dieses internationale Filmfestival statt. Wie bei den Filmfestspielen von Venedig, Moskau und Cannes wird auch in Locarno ein Spielfilmwettbewerb nach den Vorgaben der Filmproduzentenvereinigung FIAPF durchgeführt. Das «Festival del film Locarno» geniesst sowohl in der Branche als auch beim breiten Publikum ein aussergewöhnliches Renommee. Kein Wunder, werden doch die wichtigsten Filme in grandiosen Open-Air-Aufführungen auf der grossen Piazza gezeigt.

     

    Basler Fasnacht
    Die grösste und bekannteste Fasnacht der Schweiz beginnt am Montag nach Aschermittwoch um 4.00 Uhr mit dem «Morgeschtraich» und dauert exakt 72 Stunden. «Die drey scheenschte Dääg» finden mehrheitlich unter freiem Himmel statt: Trommler und Piccolospieler ziehen – meist in grossen «Cliquen» – musizierend durch die Innenstadt. Mit kunstvoll gestalteten Laternen und Wagen wird dabei das aktuelle politische und gesellschaftliche Geschehen karikiert.

     

    Paléo Festival
    Das Paléo Festival in Nyon am Genfersee ist längst ein musikalisches Grossereignis: Auf den 84 Hektaren des Geländes kommen während sechs Tagen jeweils mehr als 230’000 Zuschauer aus ganz Europa zusammen. Jedes Jahr werden dem Publikum über 200 Konzerte und Shows geboten – von Rock und Folk über französische Chansons und Reggae bis hin zu Strassentheater.

Europa

Im Herzen Europas

Ihre Lage mitten in Europa macht die Stadt Zürich zum idealen Ausgangspunkt, um den gesamten Kontinent zu erkunden. Über Strasse und Schiene – oder auf dem Luftweg – sind viele europäische Destinationen in wenigen Stunden erreichbar.

8-Gang-Genuss

Erleben Sie die mit 18 Gault-Millau-Punkten und 2 Michelin-Sternen ausgezeichnete Küche unseres Chefs Fine Dining: Im Rahmen eines 8-Gang-Gourmetmenüs verwöhnt Heiko Nieder Sie in stilvollem Ambiente mit seinen neuesten Kreationen.

Jetzt reservieren

Dedicated to You

Der perfekte Kurzurlaub für Romantiker: Geniessen Sie zu zweit einen Aufenthalt mit garantiertem Upgrade, ein 3-Gang-Dinner im Restaurant Saltz, unbegrenzten Zugang zum Dolder Grand Spa und viele weitere Extras.

Mehr erfahren

Vitalisierender Ausgleich

Um Erholung zu finden, brauchen wir je nach Lebenssituation unterschiedliche Formen des Ausgleichs. Genau dafür wurde die Dolder Grand Life Balance kreiert: vier Packages, die ideal auf die Anforderungen Ihres Alltags abgestimmt sind.

Mehr erfahren